• Drucken
Raclette
  • 30min
  • Vegetarisch
Raclette

Raclette

Bravo!du kochst saisonal
Herzstück des Raclettes ist der feine Käse. Neben dem klassischen Rezept mit Kartoffeln warten weitere feine Ideen für saisonale Zutaten und Beilagen.
  • Drucken
back to top

Raclette

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
800 gRaclettekäse, in Scheiben
Paprika, Pfeffer
800 gheisse Gschwellti
Silberzwiebeli
Cornichons
Raclettegewürz

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min

Ansicht wechseln

  1. Die Raclettekäsescheiben in Pfännchen geben, würzen und schmelzen lassen. Gschwellti, Cornichons und Silberzwiebeli dazu servieren.
Varianten Beilagen: Früchte- oder Nussbrot statt Gschwellti Ins Raclettepfännli dazugeben: Trockenfrüchte, Zwiebelstreifen, Knoblischeiben, Apfel-oder Birnenschnitzli, Oliven, Kräuter, Speck, getrocknete Tomaten. Zum Racelette servieren: Mixed-Pickles, Chutney

1 Portion enthält:

Energie: 3521kJ / 841kcal, Fett: 56g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 50g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.