Rezepte & Kochideen
Zwetschgen-Streuselkuchen
  • 1h 55min
  • Vegetarisch
Zwetschgen-Streuselkuchen

Zwetschgen-Streuselkuchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 587 Stimmen)
back to top

Zwetschgen-Streuselkuchen

Zutaten

Für 1 Blech von 24 cm Ø
Für 6 Stück
MengeZutaten
Teig
250 g Mehl
1/2 TL Salz
15 g Hefe
1 TL Zucker
60 g Butter
1 dl Milch
50 g Zucker
1 Ei
400-500 g Zwetschgen, entsteint, halbiert
2-3 EL Zucker
Streusel
60 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
60 g Zucker
3/4 TL Zimt
60 g Mehl

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen25min
  • Aufgehen lassen1h
  • Auf dem Tisch in1h 55min
  1. Teig: Mehl und Salz mischen. Hefe mit Zucker flüssig werden lassen. Butter in Milch bei mittlerer Hitze schmelzen. Pfanne von der Platte ziehen, Zucker und Ei gut darunterrühren.
  2. Eiermilch und Hefe zum Mehl geben und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  3. Teig von Hand 1 cm dick auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Bei Raumtemperatur ums Doppelte aufgehen lassen.
  4. Zwetschgen auf dem Teig verteilen und mit Zucker bestreuen.
  5. Streusel: Alle Zutaten mit kalten Händen zu einer krümeligen Masse verreiben. Auf den Kuchen streuen und auf der untersten Rille des auf 180°C vorgeheizten Ofens 25-35 Minuten backen. Leicht auskühlen lassen, aus dem Blech nehmen und lauwarm servieren.
Energie: 2031kJ / 485kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 70g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.