Rezepte & Kochideen
Waffeln mit Caramel-Aprikosen und Brombeeren
  • Vegetarisch
Waffeln mit Caramel-Aprikosen und Brombeeren

Waffeln mit Caramel-Aprikosen und Brombeeren

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (1.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Waffeln mit Caramel-Aprikosen und Brombeeren

Zutaten

Für 2 Bleche von 28 cm ø
Für 16 Stück

MengeZutaten
Backpapier für die Bleche
Teig
100 g Butter, weich
1 Prise Salz
100 g Zucker
4 EL Honig
1/2 TL Zimtpulver
1 Eiweiss
75 g Mehl
Puderzucker zum Bestäuben
Caramel-Aprikosen
4 EL Wasser
4 EL Zucker
1 dl Weisswein oder Wasser
300 g Aprikosen, geviertelt
Garnitur
150 g Brombeeren
Zitronenmelisse
Puderzucker
180 g Crème fraîche

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Salz, Zucker, Honig und Zimtpulver dazurühren. Eiweiss darunter rühren. Mehl dazusieben, darunter mischen.
  2. Teig halbieren. Auf den mit Backpapier belegten Blechen ausstreichen.
  3. Nacheinander im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens oder zusammen im auf 180 °C vorgeheizten Heiss-/Umluftofen 15-18 Minuten backen, auskühlen lassen.
  4. Gebäck mit Puderzucker bestäuben. In Stücke schneiden oder brechen.
  5. Für die Aprikosen Wasser mit Zucker aufkochen und köcheln, bis ein braunes Caramel entsteht. Pfanne von der Platte nehmen. Mit Wein oder Wasser ablöschen und nochmals köcheln, bis das Caramel aufgelöst ist. Aprikosen beifügen und knapp unter dem Siedepunkt 4-5 Minuten garen, auskühlen lassen.
  6. Die Waffeln mit den Aprikosen und Brombeeren auf Tellern anrichten. Mit Zitronenmelisse garnieren. Mit Puderzucker bestäuben. Crème fraîche darüber träufeln.
Energie: 670kJ / 160kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 17g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.