• Drucken
Aprikosen-Joghurt-Kuchen
  • Vegetarisch
Aprikosen-Joghurt-Kuchen

Aprikosen-Joghurt-Kuchen

  • Drucken
back to top

Aprikosen-Joghurt-Kuchen

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück
MengeZutaten
Ringform 1 l
Butter und Mehl für die Form
Teig:
90 gButter, weich
125 gZucker
1 Msp.Salz
2Eier
125 gJoghurt nature
75 ggemahlene Haselnüsse
175 gMehl
1 TLBackpulver
175 greife Aprikosen, klein gewürfelt
ELZitronensaft
Garnitur:
4 ELAprikosenkonfitüre, erwärmt, durch ein Sieb gestrichen
4 ELZucker
4 ELWasser
1 ELZitronensaft
einige Aprikosen, in Schnitze geschnitten
Puderzucker
Zitronenmelisse

Kochen & unseren Podcast hören:

Rezeptvideo

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz dazurühren. Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Joghurt und Haselnüsse darunter mischen. Mehl mit Backpulver mischen, dazusieben und darunter rühren. Aprikosen und Zitronensaft mischen, darunter ziehen.
  2. Teig in die ausgebutterte und bemehlte Form füllen.
  3. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter stürzen.
  4. Für die Garnitur den noch heissen Kuchen mit Konfitüre bestreichen, auskühlen lassen. Zucker, Wasser und Zitronensaft aufkochen. Aprikosen beifügen, unter mehrmaligem Wenden köcheln, bis alle Flüssigkeit verdampft ist und sich der Zucker um die Aprikosen legt.
  5. Den Kuchen in Stücke schneiden, mit den Aprikosen auf Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestäuben. Mit Zitronenmelisse garnieren.
Statt Ringform 1 Cakeform von 24-25 cm Länge verwenden.

1 Stück enthält:

Energie: 1495kJ / 357kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 43g, Eiweiss: 6g

Rezeptvideo

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.