Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Geburtstagstorte Würfel
  • Vegetarisch
Geburtstagstorte Würfel

Geburtstagstorte Würfel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 32 Stimmen)
back to top

Geburtstagstorte Würfel

  • Drucken

Zutaten

Für 16 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
1 Spritztütchen
Teig:
175 g Butter
300 g dunkle Schokolade, gehackt
1 dl Kirsch oder Milch
6 Eigelb
175 g Zucker
125 g gemahlene Haselnüsse
100 g Mehl
1/4 TL Backpulver
1 Msp. Salz
6 Eiweiss, steif geschlagen
250 g weisse Couverture, geschmolzen
200 g Johannisbeergelee, erwärmt
2 Beutel dunkle Kuchenglasur, geschmolzen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Butter und Schokolade mit Kirsch oder Milch bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Haselnüsse, Mehl, Backpulver und Salz mischen, mit Eischnee sorgfältig darunter ziehen.
  2. Teig auf einem mit Backpapier belegten Blech ca. 2 cm dick ausstreichen.
  3. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen, auskühlen lassen.
  4. Gebäck auf 39 x 26 cm zuschneiden. Mit 3/4 der Couverture bestreichen, trocknen lassen.
  5. Restliche Couverture ins Spritztütchen füllen. Frankengrosse Punkte auf ein Backpapier spritzen, trocknen lassen.
  6. Gebäck mit einem in heisses Wasser getauchten Messer in 6 Quadrate (13 x 13 cm) schneiden. 5 Quadrate mit Gelee bestreichen, 30 Minuten trocknen lassen. Gelee-Quadrate zu einem Würfel aufschichten. Restliches Quadrat mit der Couverture nach oben darauf legen.
  7. Würfel mit Glasur glasieren, antrocknen lassen. Schokoladepunkte würfelartig darauf verteilen, trocknen lassen.

1 Portion enthält:

Energie: 1893kJ / 452kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 48g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.