Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Aprikosenkuchen
  • 1h25min
  • Vegetarisch
Aprikosenkuchen

Aprikosenkuchen

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 43 Stimmen)
back to top

Aprikosenkuchen

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück
MengeZutaten
1 Blech von 26 cm Ø
Butter für das Blech
Teig:
250 gMehl
75 gkalte Butter, in Stückchen
1 dlWasser
0.5 ELEssig
0.5 TLSalz
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Belag:
1 kgAprikosen, halbiert, entsteint
3 - 4 ELZucker
5 ELAprikosenkonfitüre zum Glasieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen30min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in1h25min
  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben.
  2. Die Butter über das Mehl verteilen und zwischen den Fingern mit dem Mehl fein verreiben.
  3. Wasser, Essig und Salz zufügen und alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Den Teig 2-3 mm dick auswallen, ein bebuttertes Blech damit auslegen und mit einer Gabel stupfen.
  6. Die Früchte mit der Rundung nach unten dicht an dicht auf den Teigboden legen.
  7. Mit dem Zucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen (200°C) 30-40 Minuten backen.
  8. Die Aprikosenkonfitüre erhitzen, durch ein Sieb streichen und die noch warmen Früchte damit bestreichen.
  9. Aus der Form nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Je nach Saison statt Aprikosen Zwetschgen verwenden.
Dazu passt mit Vanillezucker gesüsster geschlagener Rahm.

Energie: 1076kJ / 257kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 40g, Eiweiss: 4g