• Drucken
Béchamelsauce (z.B. für Lasagne)
  • 10min
  • Vegetarisch
Béchamelsauce (z.B. für Lasagne)

Béchamelsauce (z.B. für Lasagne)

Bravo!du kochst saisonal
Eine klassische Lasagne ohne Béchamelsauce? Undenkbar. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung in Bildern zeigt, wie du die Sauce einfach selber machen kannst.
  • Drucken
back to top

Béchamelsauce (z.B. für Lasagne)

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 7 dl

MengeZutaten
60 gButter
60 gMehl
5 - 6 dlMilch
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten10min
  • Auf dem Tisch in10min

Ansicht wechseln

  1. In einem Pfännchen die Butter schmelzen, das Mehl zufügen und kurz dünsten, ohne es Farbe annehmen zu lassen.
  2. Das Pfännchen vom Feuer nehmen und unter ständigem Rühren die Milch zufügen. (Wenn Knollen entstehen, Sauce durch ein Sieb streichen.)
  3. Auf Feuer zurückstellen und unter Rühren 3-5 Minuten köcheln lassen, gut würzen.
  4. Je nach Verwendung mit etwas Milch verdünnen.

Bei dieser Sauce kann 1 dl Milch durch 1 dl Weisswein ersetzt werden, sie passt dann sehr gut zu Fisch. Mit 50 g geriebenem Käse wird sie zur Sauce Mornay.
Klassische Sauce zu Eiern, Gemüse, Aufläufen, Lasagne und Gratins.

1 dl enthält:

Energie: 590kJ / 141kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 10g, Eiweiss: 3g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.