• Drucken
Französische Zwiebelsuppe
  • 25min
  • Vegetarisch
Französische Zwiebelsuppe

Französische Zwiebelsuppe

Saison
Eine französische Zwiebelsuppe wird mit Käse und Brot überbacken und somit sehr gehaltvoll. Ein herrlich aromatisches Suppenrezept für die kühle Jahreszeit.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 108 Stimmen)
back to top

Französische Zwiebelsuppe

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
40 gBratbutter
4mittlere Zwiebeln, in Streifen
1 gestrichener ELMehl
1,2 lheisse Bouillon
1 dlWeisswein, nach Belieben
80 gBratbutter
8 ScheibenParisette, ca. 6 mm dick
100 gGruyère AOP, gerieben
4 ZweigleinKerbel zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Auf dem Tisch in25min
  1. Die Zwiebeln in der Bratbutter glasig dünsten.
  2. Mit Mehl bestäuben, kurz weiterdünsten, ohne Farbe annehmen zu lassen.
  3. Mit Bouillon und Weisswein ablöschen und auf kleinem Feuer köcheln lassen, bis die Zwiebel weich sind.
  4. Die Brotscheiben in der Bratbutter goldbraun rösten und die Hälfte davon in vier feuerfeste Suppentassen legen.
  5. Mit der Suppe übergiessen, die zweite Brotscheibe drauflegen und mit dem Käse bestreuen.
  6. Im vorgeheizten Ofen bei guter Oberhitze (230°C) überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt.
  7. Mit Kerbel garnieren.

Die Suppe kann auch in Suppentellern angerichtet und unter dem Grill überbacken werden.

1 Portion enthält:

Energie: 2495kJ / 596kcal, Fett: 44g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.