• Drucken
Maisbrot mit Dörrzwetschgen
  • Vegetarisch
Maisbrot mit Dörrzwetschgen

Maisbrot mit Dörrzwetschgen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 16 Stimmen)
back to top

Maisbrot mit Dörrzwetschgen

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Brote
MengeZutaten
Butter für das Blech
4 dlMilch
300 gMaisgriess, mittelfein gemahlen
300 gRuchmehl
400 gWeissmehl
250 gDörrzwetschgen, in Stücke geschnitten
4 TLSalz
40 gHefe
2 TLZucker
200 gBlanc battu
0,5 dlMilch
2 ELHonig
je 1 TLZimt-, Koriander- und Kardamompulver
¼ TLNelkenpulver

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Milch aufkochen, über den Maisgriess giessen und 30 Minuten quellen lassen.
  2. Mit Mehl, Dörrzwetschgen und Salz mischen. Hefe mit Zucker auflösen. Mit restlichen Zutaten zur Mais-Mehl-Mischung geben und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur 1 Stunde gehen lassen.
  3. Teig halbieren, 2 Brote formen und auf ein bebuttertes Blech geben. 10 Minuten gehen lassen.
  4. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten backen.

100g enthalten:

Energie: 1097kJ / 262kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 50g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.