Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Erdbeertörtchen
  • 2h15min
  • Vegetarisch
Erdbeertörtchen

Erdbeertörtchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 90 Stimmen)
back to top

Erdbeertörtchen

  • Drucken

Zutaten

Für 12-16 Stück

MengeZutaten
12-16 Förmchen von je 8-10 cm Ø
runder Ausstecher von ca. 10-12 cm Ø
Backpapier und Backerbsen
Spritzsack mit gezackter Tülle
Butter für die Förmchen
Teig:
150 g Mehl
¼ TL Salz
2 EL Zucker
75 g Butter, kalt, in Stücken
1 Ei, verquirlt
wenig Wasser nach Bedarf
(oder fertige Törtchen-Bödeli)
Füllung:
3 dl Milch
4 EL Zucker
2 EL Maisstärke
2 Eier
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
1 dl Rahm, steif geschlagen
Garnitur:
500 g Erdbeeren, in Spalten
4-5 EL Erdbeer-Gelee, erwärmt, zum Bestreichen
1,5 dl Rahm, steif geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Kochen / Backen10min
  • Kühl stellen1h15min
  • Auf dem Tisch in2h15min
  1. Alle Zutaten für den Teig vorbereiten.
  2. Mehl, Salz und Zucker mischen. Butter beifügen.
  3. Mit den Händen zu einer gleichmässig krümeligen Masse reiben.
  4. Ei und Wasser beifügen.
  5. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten.
  6. In Folie gewickelt 30-60 Minuten kühl stellen.
  7. Teig 2-3 mm dick auswallen. Rondellen ausstechen.
  8. Vorbereitete Förmchen damit auslegen. Teig mit Backpapier und Backerbsen belegen, 20-30 Minuten kühl stellen. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 180°C). In der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen. Backpapier und Backerbsen entfernen, kurz fertig backen. Bödeli vorsichtig aus den Förmchen nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen.
  9. Füllung: Milch mit Zucker und Maisstärke verrühren. Eier darunterrühren, Vanillestängel beigeben, unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen, sofort in eine Schüssel geben, mit Klarsichtfolie bedecken (direkt auf Crème), auskühlen lassen, dann 1-2 Stunden kühl stellen. Crème durch ein Sieb streichen, glatt rühren. Rahm sorgfältig darunterziehen. Kurz vor dem Servieren die Crème in den Bödeli verteilen, Erdbeeren darauflegen, mit Gelee bestreichen. Rahm in den Spritzsack füllen, Törtchen garnieren.

Alternative zum Blindbacken mit Backpapier und Backerbsen: 6-8 Förmchen mit Teig auslegen, übrige Förmchen zum Beschweren verwenden, gemäss Rezept backen. Vorgang wiederholen.
Die Bödeli lassen sich auch in einem Muffinblech backen: Vertiefungen ausbuttern, Teigrondellen hineinlegen, mit Backpapier und Backerbsen belegen, gemäss Rezept backen.

Energie: 3216kJ / 768kcal, Fett: 44g, Kohlenhydrate: 76g, Eiweiss: 16g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.