• Drucken
Quark-Joghurtmousse mit Zitrone
  • 3h
Quark-Joghurtmousse mit Zitrone

Quark-Joghurtmousse mit Zitrone

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 106 Stimmen)
back to top

Quark-Joghurtmousse mit Zitrone

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
180 gJoghurt nature
200 gHalbfettquark
100 gZucker
½ PäckchenVanillezucker
1Zitrone, abgeriebene Schale
2 ELZitronensaft
3 BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
1,8 dlRahm, steif geschlagen
2Eiweiss, steif geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Ruhezeit2h30min
  • Auf dem Tisch in3h
  1. Joghurt, Quark, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und -saft in einer Schüssel mit dem Schwingbesen cremig rühren.
  2. Gelatine gut ausdrücken. Mit 2 EL Wasser im warmen Wasserbad schmelzen lassen.
  3. 2 EL Joghurtmasse mit dem Schwingbesen zur Gelatine rühren.
  4. Gelatinemasse unter Rühren mit dem Schwingbesen zur Joghurtmasse geben. Kühl stellen, bis sie am Rand leicht fest ist.
  5. Rahm und Eischnee mit dem Schwingbesen sorgfältig darunter ziehen. Mousse, nach Belieben mit einem Spritzsack, in Gläser oder Tassen füllen. Zugedeckt 2-3 Stunden kühl stellen.

Statt in Gläser die Mousse mit einem oder zwei Esslöffeln in der typischen Form von Quenelles (Klösschen) auf Desserttellern servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1336kJ / 319kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.