Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Cupcake Rüebli
  • Vegetarisch
Cupcake Rüebli

Cupcake Rüebli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 44 Stimmen)
back to top

Cupcake Rüebli

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen
12 Papierbackförmchen für die Vertiefungen
1 Spritzsack mit Grastülle
Garnitur:
30 g grüner Fondant
240 g oranger Fondant
Teig:
100 g Butter
1 TL Safranfäden
0,5 dl Rahm
2 Eier
160 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Vanillezucker
180 g Mehl
1,5 TL Backpulver
Vanille-Buttercrème:
160 g weiche Butter
375 g Puderzucker
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
1 Prise Salz
3 ¾ EL Milch
5 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Garnitur: Oranger Fondant zu Karotten formen. Jeweils die Spitze wegschneiden, damit sie auf der Buttercrème gut platziert werden können. Für das Kraut oben mit einem Spiessli ein Loch formen. Aus grünem Fondant eine Schnur rollen, daraus Stücke abschneiden. In der Mitte knicken. Das genickte Ende mit wenig Wasser im Loch des Rüeblis befestigen. 2-4 Stunden an der Luft trocknen lassen.
  2. Teig: Butter zusammen mit den Safranfäden schmelzen, Rahm beifügen. Eier, Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Safranmasse beifügen. Mehl und Backpulver mischen, zur Masse sieben und mischen.
  3. Teig gleichmässig in die vorbereiteten Vertiefungen geben. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Muffins 5 Minuten in der Form lassen, dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  4. Vanille-Buttercrème: Butter, Puderzucker, Vanille und Salz mit dem Mixer auf niedrigster Stufe gut verrühren. Milch und Lebensmittelfarbe langsam unter Rühren dazugiessen. Rührgeschwindigkeit erhöhen und rühren, bis die Buttercrème luftig leicht ist.
  5. Buttercrème in einen Spritzsack mit Grastülle füllen und tupfenartig auf die Cupcakes verteilen. Jeweils 3 Rüebli ins Gras setzen.

Fondant vor Gebrauch immer gut durchkneten, bis er weich und geschmeidig ist.
Fondant immer im Plastikbeutel aufbewahren. Er trocknet sehr schnell aus.
Fondant ist in grösseren Filialen von Grossverteilern oder im Spezialgeschäft erhältlich.
Für farbigen Fondant kann auch naturfarbener Fondant mit Lebensmittelfarbpaste eingefärbt werden. Mit Zahnstocherspitze wenig Lebensmittelfarbpaste dazugeben, bis gewünschter Farbton erreicht ist. Die Lebensmittelfarbpaste färbt sehr intensiv. Lebensmittelfarbpaste ist bei www.back-art.ch oder www.tortendekor.ch erhältlich.

Was eignet sich besser: Rollfondant oder Marzipan?
Rollfondant (oder Fondant) ist eine weiche, pastenähnliche Zuckermasse und dem Marzipan nicht unähnlich. Allerdings sind keine Mandeln darin enthalten. Rollfondant lässt sich besser auswallen, zuschneiden und modellieren als Marzipan. Er ist trockener und zieht beim Gestalten auch weniger Feuchtigkeit an. Somit bleibt auch Ihre Dekoration schön trocken.

Die Buttercrème lässt sich in einem luftdichten Gefäss 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren. Vor der Verarbeitung frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen. Bei Zimmertemperatur lässt sich die Buttercrème am besten verarbeiten.

Gekaufte Marzipanrüebli verwenden.

Energie: 2223kJ / 531kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 81g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.