Rezepte & Kochideen
Flambiertes Kaninchenragout an Senfsauce
Flambiertes Kaninchenragout an Senfsauce

Flambiertes Kaninchenragout an Senfsauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Flambiertes Kaninchenragout an Senfsauce

Zutaten

für 4 Personen

MengeZutaten
800 g Kaninchenragout
Bratbutter oder Bratcrème
40 g Senf, grobkörnig
100 g Butter
1,5 dl Weisswein
1 Lorbeerblatt
Salz, weisser Pfeffer aus der Mühle
0,5 dl Cognac

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Kaninchenstücke trocken tupfen, in der heissen Bratbutter goldbraun anbraten.
  2. Senf, Butter, Weisswein und Lorbeerblatt dazugeben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen, zugedeckt 1 Stunde sanft schmoren. Sauce abgiessen und beiseite stellen.
  3. Den Cognac in einer Kelle im Wasserbad wärmen, über das Fleisch giessen, sofort mit einem Zündholz anzünden und flambieren (nicht unter der Lüftung flambieren oder vor dem Flambieren die Lüftung ausschalten). Mit der Sauce ablöschen, abschmecken.

Dazu passt Kartoffelstock oder Mais.

Energie: 2408kJ / 575kcal, Fett: 39g, Kohlenhydrate: 2g, Eiweiss: 43g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.