ch sign

Os­ter-Re­zep­teBrunchen, lunchen, zusammen sein

Ostern ist eine wunderbare Gelegenheit, gemeinsam zu essen und zu geniessen. Wir haben schmackhafte Vorschläge zum Brunchen, tolle Rezepte für das Ostermenü oder für klassisches Ostergebäck zusammengestellt. Frohe Ostern!

Schweizer Butter und Rahm machen aus Ostergebäck ein Gedicht!

An Ostern wird gefeiert

Besonders beliebt sind Osterfladen, Zopfhasen und viele Köstlichkeiten für den Brunch. Wir haben hier ein paar Vorschläge für Sie.

Os­ter­f­la­den - Reis oder Griess?

Beim Osterkuchen treibt alle eine Frage um: Welches Osterflädli ist das Original - das mit Reis- oder das mit Griessfüllung? Nun, die Experten werden sich da nicht einig. Schon im 16. Jahrhundert wurden Fladen mit Reis, Griess, Ziger oder sogar mit Hirse hergestellt. Nur nicht zwingend an Ostern gegessen. Seit dem 19. Jahrhundert sind die Küchlein je nach Gusto mit Reis oder mit Griess und einer Mischung aus Weggli, Mandeln, Rahm oder Quark und Rosinen gefüllt. So oder so, selbst gemacht schmecken sie unwiderstehlich gut.

Os­ter­me­nüs und ihre Tradition

Ostern ist auch ein Fest voller kulinarischer Traditionen. Am Gründonnerstag wird häufig Spinat gegessen, um dem Frühling zu huldigen, und am Karfreitag gibts Fisch, die klassische Fastenspeise. Am Ostersonntag und -montag wird dann gross gefeiert mit Hefezopf, Osterlamm, Braten jeglicher Art und allem, was den Gaumen erfreut.

Weiterempfehlen
Drucken