ch sign

Guetzli, Güetzi, ChrömliRezepte & Tipps

Weihnachtsguetzli, Grittibänz, Panettone oder feiner Lebkuchen. So duftet die Vorweihnachtszeit. Freuen Sie sich über himmlische Rezepte für Weihnachtsgebäck und Anleitungen für Geschenke aus der Küche.

Guetzli selbst gemacht mit feiner Schweizer Butter. Einfach himmlisch gut.

Tipp: Guetz­lit­eig im Voraus zu­be­rei­ten

Viele Guetzliteige lassen sich im Voraus gut zubereiten. Sie halten sich bis zu drei Tage im Kühlschrank und drei Monate in der Tiefkühltruhe. Tipp: Zum Kühlstellen oder Einfrieren wallen Sie den Teig vorher aus und legen Sie ihn in Folie verpackt in das Kühlgerät. Zum Auftauen am Abend vorher aus der Gefriertruhe nehmen und im Kühlschrank über Nacht auftauen lassen. Eine ½ Stunde vor dem Auswallen aus dem Kühlschrank nehmen. So entfällt später das mühsame Auswallen von hartem Teig. 

Gute Gründe mit Schweizer Butter zu backen

Backen nur mit Schweizer Butter.
  1. Sie ist ein reines Naturprodukt und enthält keine Zusatzstoffe
  2. Sie ist gesund dank ihrer hochwertigen Nährstoffzusammensetzung
  3. Sie ist einzigartig im Geschmack
  4. Sie ist ein Schweizer Produkt
  5. Sie ist fürs Weihnachtsgebäck das Beste
Weiterempfehlen
Drucken