Kom­mis­si­on Kä­serei­milch

Die Kommission Käsereimilch des SMP-Vorstandes ist eine zentrale Plattform für den Informationsaustausch und die Meinungsbildung unter den silofreien Milchproduzenten. Sie nimmt zu wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Fragen Stellung.

Plattform der si­lo­frei­en Milch­pro­du­zen­ten

Die Kommission Käsereimilch bündelt die Interessen der silofreien Milchproduzenten.

Die Kommission Käsereimilch ist eine vom Vorstand der Schweizer Milchproduzenten SMP eingesetzte ständige Kommission nach Artikel 23bis der SMP-Statuten. Die Kommission bildet innerhalb der SMP die Plattform zur Information und Meinungsbildung für alle die Käsereimilch und den Käse betreffenden Themen sowie für die politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Interessenvertretung der Käsereimilchproduzenten ohne Silagefütterung.

Die Kommission nutzt auf strategischer und operativer Ebene die Synergien zu den Organen und zur Geschäftsstelle der SMP sowie zu weiteren Organisationen.

Die Kommission stellt bei Bedarf Anträge zur Beschlussfassung an den Vorstand der SMP. Die Anträge sind vom SMP-Vorstand bei der nächstmöglichen Gelegenheit zu behandeln.

Ziele und Aufgaben

In Ergänzung zu den Statuten der SMP hat die Kommission folgende Ziele und Aufgaben:

  • Förderung der Milchproduktion ohne Silagefütterung in der Schweiz.
  • Bilden einer Plattform für den Informationsaustausch und die Meinungsbildung zu den die Käsereimilch betreffenden Themen, insbesondere Milchmarkt, Käsemarkt, Preisbildung, Zulagen.
  • Erarbeitung von gemeinsamen Positionen und Stellungnahmen zu strategischen Fragen und Sachgeschäften, die einen Zusammenhang mit Käsereimilch und Käse haben.
  • Vertretung der Interessen der Käsereimilchproduzenten im SMP-Vorstand. Insbesondere kann die Kommission Anträge an diesen stellen.
  • Sicherstellen von Beziehungen und Nutzen von Synergien mit weiteren Organisationen, welche ähnliche Interessen verfolgen, und Vertretung gegen aussen.
  • Unterstützung der Käsereimilchproduzenten bei der Wahrung der Interessen in den Sortenorganisationen sowie gegenüber den Milchverarbeitern und dem Handel.

Zu­sam­men­set­zung der Kom­mis­si­on Kä­serei­milch

Die Produzentenvertreter der jeweiligen Käsesorte (z. B. Sortensektionen) nominieren entsprechend der Sitzzahl ihre Vertretung in die Kommission sowie einen Stellvertreter (Suppleanten) je Sorte. Die durch die Produzenten-Organisationen nominierten Vertreter werden durch den SMP-Vorstand bestätigt. Die Zuteilung der Sitze richtet sich nach der mit Milch aus silagefreier Fütterung produzierten Käsemenge.

Mit­glie­der der Kom­mis­si­on Kä­serei­milch

SortensektionAnzahl SitzeMitgliederSuppleanten
Präsident1Urs Werder
Alpkäse2Henri-Daniel Raynaud
Alfred Santschi
David Zumstein
Appenzeller®2Stefan Lässer
Urs Werder
Andreas Ritter
Bündner Bergkäse AOP1Ursin RiediMarkus Berner
Emmentaler AOP4

Franz Häfliger

Andreas Huber
Walter Münger

Fritz Wyss

Franz Steiger
Le Gruyère AOP4

Romane Botteron

Stefan Fasel

Didier Roch

Noël Saucy
Olivier Tombez

Nicolas Savary
Le Maréchal1Felix BärtschiStefan Hugi
Sbrinz AOP1Werner TroxlerFranz Zihlmann
Tête de Moine AOP1Jean-Marc Choffat
Tilsiter Switzerland1Ueli KellerJürg Fatzer
Vacherin Fribourgeois AOP1Frédéric WengerDaniel Menoud
Vacherin Mont d'Or AOP1Gilbert MagninGuy de Charrière
Walliser Raclettekäse AOP1Marcel AmmannEddy Baillifard
Weiterempfehlen
Drucken