Medien

Me­di­en­mit­tei­lun­gen und Me­di­en­be­rich­te

Informationen für Medienschaffende und Medienberichte über den Schweizer Melkwettbewerb.

Fachinformationen zum Thema Melken finden Sie unter Tipps & Melkberatung.

Wenden Sie sich für Fragen und weitere Informationen an die Kontaktadresse. Besten Dank.

Artikel Fach­pres­se

Länderwettkampf im Melken: Die Schweiz holte den zweiten Platz; BauernZeitung vom 3. Juni 2016 (PDF, 276 KB) "Gutes Melken zahlt sich aus". die grüne Nr. 5/2016 (PDF, 536 KB) Frauenpower am Melkwettbewerb. BauernZeitung vom 04.03.2016 (PDF, 228 KB) Die besten Melker kommen aus Gurzelen. Schweizer Bauer vom 02.03.2016 (PDF, 1 MB) Rahel Burkhalter übertrumpfte alle. BauernZeitung vom 26.02.2016 (PDF, 355 KB) Die Kuh braucht sensible Hände. Thurgauer Zeitung vom 22.01.2016 (PDF, 3 MB) Die acht Finalisten stehen fest. BauernZeitung vom 27.11.2015 (PDF, 250 KB) Saubere Kühe – wichtig für gute Milchqualität. BauernZeitung vom 12.06.2015 (PDF, 304 KB) Spannende Herausforderung in drei Diszplinen. BauernZeitung vom 16.01.2015 (PDF, 289 KB) Geschwister sind Schweizer Meister. die grüne vom 28.11.2013 (PDF, 1 MB) Reto Burkhalter holt sich den Sieg. BauernZeitung vom 22.11.2013 (PDF, 322 KB) Sie liess alle Deutschen hinter sich. die gruene vom 03.05.2012 (PDF, 530 KB) Franziska Duss aus Escholzmatt ist Schweizer Meisterin im Melken. die gruene vom 8.03.2012 (PDF, 736 KB) Die besten Jungmelker haben sich beim 3. Schweizer Melkwettbewerb gemessen. die grüne vom 8.03.2012 (PDF, 602 KB) Franziska Duss ist beste Melkerin. BauernZeitung vom 02.03.2012 (PDF, 46 KB) Franziska Duss holt sich den Siegertitel. BauernZeitung vom 24.02.2012 (PDF, 387 KB) Das Geheimnis der schnellen Melker. die grüne vom 14.07.2011 (PDF, 537 KB) Wie gut melkt die Schweiz? BauernZeitung vom 27.05.2011 (PDF, 1 MB)

Artikel Pu­bli­kums­me­di­en

Im Stall mit Rahel Burkhalter, die zur besten Melkerin im Land gekürt wurde. Den Titel holte sie sich dank ihrer Liebe zum "Gesamtpaket" Kuh.

Beitrag SonntagsZeitung vom 13.03.2016

Die besten Schweizer Melker messen sich in Altnau.

Beitrag TVO Das Ostschweizer Fernsehen vom 22.01.2016

Sie melken um die Wette, wollen die Schweiz in Deutschland vertreten und eine Reise in die USA gewinnen. Doch wer schafft es ins Finale? Wir haben
sechs Nachwuchsmelker bei einer der Vorausscheidungen zur Schweizer Meisterschaft begleitet.

Austragungsort der Westschweizer Ausscheidung für den dritten Schweizer Melkwettbewerb Anfang Dezember war der Hof der Betriebsgemeinschaft Niedermuhren. Betriebsleiter Urs Riedo und Organisator Christian Schönbächler betreuten die Teilnehmer vor Ort. Die Anforderungen an die Jungmelker: zwei Kühe melken und an einer Kuh den Schalmtest durchführen.

Zwei Sensler Jungmelker haben an der Vorausscheidung des dritten Schweizer Melkwettbewerbes vom Samstag in Heitenried den Finaleinzug geschafft. Beim Melken hat ihnen die Jury ganz genau auf die Finger geschaut.

Ein herzhaftes Muhen ist aus der Gruppe der 20 wartenden Kühe zu hören. Eine in der vordersten Reihe steckt neugierig den Kopf durch das Metallgitter und schaut staunend zu, was vor ihrer Nase passiert. ...

Vor Kurzem sicherte sich der Reichenburger Jungbauer Sven Spicher die Finalteilnahme am dritten Schweizer Melkwettbewerb. Im Gespräch erzählt er, warum er mitmachte, weshalb er den Sieg anstrebt und wie er sich vorbereitet.

Weiterempfehlen
Drucken