Milch­fo­rum 2018Das Milchland Schweiz in der digitalen Re­vo­lu­ti­on!

Das Milchforum 2018 der Organisation der Schweizer Milchproduzenten SMP und VMMO hat am Freitag, 23. Februar 2018, im Rahmen der Tier & Technik in St. Gallen stattgefunden. Rund 130 Personen haben diskutiert, wie und ob die Digitalisierung die Milchwirtschaft revolutioniert. Es hat sich gezeigt, dass die Digitalisierung sehr viele Chancen bietet und zwar nicht nur für Grossbetriebe, sondern auch auf Familienbetrieben.

Die Resultate einer SMP-eigenen Studie zeigen, dass vierfünftel der Konsumenten bereit sind, für Schweizer Milch und Milchprodukte einen Mehrpreis zu bezahlen. Ebenfalls zeigt sich, dass die wichtigsten vermarktbaren Mehrwerte auf dem landwirtschaftlichen Betrieb geschaffen werden. Daher muss ein Teil des Mehrerlöses unbedingt beim Milchproduzenten ankommen. Bezüglich der Frage, welche Mehrwerte sich vermarkten lassen, waren sich die hochkarätigen Referenten von Nestlé, Coop und der Branchenorganisation Milch einig.

Prä­sen­ta­tio­nen Milch­fo­rum 2017 zum her­un­ter­la­den

Referate
ReferentIn
EinführungsreferatHanspeter Kern, Präsident SMP
Mehrwerte der Schweizer Milch
Stefan Kohler, Geschäftsführer BO Milch

Im­pres­sio­nen Milch­fo­rum 2017

Weiterempfehlen
DruckenDrucken