Milch­fo­rum 201712 Tage Swissness – Sind die Mehrwerte der Schweizer Milch Hürde oder Antrieb?

Zwölf Tage nach der Einführung der neuen Swissness-Verordnung organisierten die Schweizer Milchproduzenten SMP am 12. Januar 2017, anlässlich der Eröffnung der Swissexpo 2017 in Lausanne, das jährliche Milchforum.

Die Resultate einer SMP-eigenen Studie zeigen, dass vierfünftel der Konsumenten bereit sind, für Schweizer Milch und Milchprodukte einen Mehrpreis zu bezahlen. Ebenfalls zeigt sich, dass die wichtigsten vermarktbaren Mehrwerte auf dem landwirtschaftlichen Betrieb geschaffen werden. Daher muss ein Teil des Mehrerlöses unbedingt beim Milchproduzenten ankommen. Bezüglich der Frage, welche Mehrwerte sich vermarkten lassen, waren sich die hochkarätigen Referenten von Nestlé, Coop und der Branchenorganisation Milch einig.

Prä­sen­ta­tio­nen Milch­fo­rum 2017 zum her­un­ter­la­den

Referate
ReferentIn
EinführungsreferatHanspeter Kern, Präsident SMP
Mehrwerte der Schweizer Milch
Stefan Kohler, Geschäftsführer BO Milch

Im­pres­sio­nen Milch­fo­rum 2017

Weiterempfehlen
Drucken