Medienmitteilung – Milchpolitik

Umfrage zur Agrar­po­li­tik 2014-17

01.06.2015 – Der Schweizer Bauernverband SBV und die Organisation Schweizer Milchproduzenten SMP danken herzlich für die Teilnahme an der Umfrage zur Agrarpolitik 2014-17.

Der SBV und die SMP haben bei den Betriebsleitenden eine Umfrage zur Agrarpolitik 2014-17 durchgeführt. Angeschrieben wurden 5'000 zufällig, aber repräsentativ ausgewählte Landwirtschaftsbetriebe. Alle anderen konnten über das Web ebenfalls an der Umfrage teilnehmen. Die Teilnahme war erfreulich hoch. Von den 5'000 Angeschriebenen haben 1'584 per Brief oder online geantwortet; das ergibt eine Rücklaufquote von 31 Prozent. 47 Prozent dieser Betriebe sind solche mit Milchvermarktung. Zur Teilnahme via Internet haben sich insgesamt 697 Betriebsleitende entschieden; davon 349 mit Milchvermarktung.

Der SBV und die SMP danken herzlich für die Teilnahme an der Umfrage!

Die Antworten werden nun detailliert ausgewertet und analysiert. Die Berichte, welche im Herbst 2015 vorliegen, werden auch Verbesserungsvorschläge enthalten, mit dem Ziel, Korrekturen der Agrarpolitik einzuleiten und künftige Reformen mitzubestimmen.

Gewinner für einen Wochenendaufenthalt für zwei Personen im Hotel Waldhaus am See in St. Moritz ist (Betrieb mit Milchvermarktung):
Betriebsgemeinschaft Götte
Egg 294
9658 Wildhaus

Herzliche Gratulation.

Sobald erhältlich bekommen die Gewinner 100 Eintrittskarten für eine Messe per Post zugestellt (Betriebe mit Milchvermarktung).

Weitere Aus­künf­te

Kurt Nüesch
Direktor SMP
031 359 52 11

Françis Egger
Leiter Departement Wirtschaft, Bildung und Internationales SBV
056 462 51 11

Diese Me­di­en­mit­tei­lung zum Her­un­ter­la­den

Umfrage zur Agrarpolitik 2014-17 (PDF, 298 KB)
Betrieb der Betriebsgemeinschaft Götte
Weiterempfehlen
Drucken