Medienmitteilung – Swissmilk Milchmarketing

Pau­sen­milch für über 350'000 Schul­kin­derBe­deu­ten­der denn je: Der Tag der Pau­sen­milch

05.11.2015 – Das gibt es nur am Tag der Pausenmilch: Über 350'000 Schulkinder trinken an rund 2500 Schweizer Schulen einen Becher Milch. Der sehr beliebte Pausenmilchtag ist angesichts einer immer grösseren Anzahl von übergewichtigen oder fehlernährten Mädchen und Jungen bedeutender denn je. Swissmilk und der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverband setzen sich deshalb gemeinsam für eine gesunde Zwischenverpflegung ein.

Der traditionelle, als "Fest des gesunden Znünis" bekannte Pausenmilchtag findet landesweit an über 2500 Schulen statt und erreicht rund 40 Prozent der Schulkinder. "Das Vertrauen der Lehrerinnen und Lehrer zeigt, dass ihnen die gesunde Pausenverpflegung der Kinder und Jugendlichen ebenso wichtig ist wie uns und den Schweizerischen Bäuerinnen und Landfrauen", freut sich Hanspeter Kern, Präsident der Schweizer Milchproduzenten SMP, über die beeindruckende Beteiligung in allen Sprachregionen. "Für uns ist der gesundheitliche und soziale Stellenwert der Milch seit jeher unbestritten. Deshalb ist der Tag der Pausenmilch ein willkommener Anlass, um unser einheimisches Naturprodukt in die Schulen zu bringen", ergänzt Christine Bühler, Präsidentin des Schweizerischen Bäuerinnen- und Landfrauenverbandes.

Fehlernährung vorbeugen
Die Milch enthält Kalzium, Eiweiss und Vitamine, darunter auch das sogenannte "Denkvitamin" B2. Um während des Unterrichts leistungsfähig zu sein und genügend Energie für die Pause zu haben, ist der Konsum von Milch und Milchprodukten für die Schulkinder unerlässlich. "Wir empfehlen drei Portionen täglich – eine davon in der Znünipause", betont Hanspeter Kern. Dass die Milch ein wichtiges Grundnahrungsmittel und unentbehrlich für unsere Gesundheit ist, ist wissenschaftlich belegt und vom Bundesamt für Gesundheit BAG sowie der Schweizer Gesellschaft für Ernährung SGE anerkannt. 

König Kilian und vier Riesen in Corminboeuf-Chésopelloz
Das Zentrum des Pausenmilchtages bildet der Hauptevent in Corminboeuf-Chésopelloz bei Freiburg. Für über 200 Kinder der lokalen Primarschule stehen heute das gesunde Znüni und die Bewegung während den Pausen im Vordergrund. Aus diesem Anlass erhalten sie königlichen Besuch: Kilian Wenger, Schwingerkönig 2010, bringt ihnen gemeinsam mit dem Kranzschwinger Fabio Casarico und Bastien Gauch des Südwestschweizer Schwingerverbandes den populären Schweizer Volkssport näher. Auch die Basketballstars von Fribourg Olympic sorgen für Bewegung: Arnaud Cotture, Jonathan Kazadi, Westher Molteni und Derek Wright führen die Schülerinnen und Schüler in die Bewegungsabläufe und die Wurftechniken der in der Romandie besonders beliebten Ballsportart ein.

Das Highlight: Der Pausenmilch-Contest 2015 mit Kilian Wenger und Co.
Am spektakulären Pausenmilch-Contest 2015 fordert das Team Schwingen von Captain Kilian Wenger das Team Basketball von Captain Jonathan Kazadi zu einem Basketball-Match heraus. Geniessen Sie die besten Szenen dieses unkonventionellen Spektakels im Kurzfilm: www.swissmilk.ch/pausenmilch

Die schönsten Milchtassen im Land
Rund 3000 Kinder und Jugendliche nahmen im Sommer und Herbst 2015 am Malwettbewerb der Kampagne "Swiss milk inside" teil. Sie kreierten mithilfe eines Gestaltungsbogens bunte Sujet-Vorschläge für Milchtassen zum Thema "Schweizer Milch". Der bekannte Künstler Ted Scapa und Swissmilk kürten die kreativsten Tassen jeder Kategorie und präsentierten sie am Tag der Pausenmilch in Corminboeuf-Chésopelloz der Presse. Samara Isler aus Oerlingen ZH gewinnt mit ihrem Sujet "Eishockey-Kuh" die Kategorie der Jahrgänge 2000-2003. Bei den Jahrgängen 2004-2006 setzt sich Joline Simons aus Oberriet SG mit ihrem Sujet "Kuh vor einem Blütenmeer" durch. Alexis Rey aus Oulens VD schliesslich siegt in der Kategorie der Jüngsten (Jahrgänge 2007-2009) mit einer farbenfrohen Kuh.

Stehen heute im Fokus: Die Pausenmilch (links), der Schwingerkönig 2010, Kilian Wenger (Mitte), die Schülerinnen und Schüler (rechts).

Viel Prominenz am Hauptevent in Corminboeuf-Chésopelloz (v.l.n.r.): Paul-Albert Nobs, Stiftungsrat Stiftung Pausenmilch und CEO Cremo SA, Marie Garnier, Staatsrätin Kanton Freiburg, Hanspeter Kern, Präsident Schweizer Milchproduzenten, Ted Scapa, Künstler, Kilian Wenger, Schwingerkönig 2010 und Hanspeter Kern.

Viel Spass am Tag der Pausenmilch: Im Schulzimmer (links) und auf dem Pausenplatz beim Schwingen (Mitte) und Basketballspielen (rechts).

Milcht­as­sen­wett­be­werb

Das sind die schönsten Milchtassen im Land: Die drei Kategorienbesten der Jahrgänge 2000-2003 (links), 2004-2006 (Mitte) und 2007-2009 (rechts).

Aus­künf­te

Nationaler Tag der Pausenmilch
Daniela Carrera
Projektleiterin Tag der Pausenmilch
Mail: daniela.carrera@swissmilk.ch
Telefon: 031 359 57 52

Hauptevent in Corminboeuf-Chésopelloz FR
Roger Gut
Abteilungsleiter Events & Gastronomie
Mail: roger.gut@swissmilk.ch
Telefon: 079 799 10 01

 

 

Weiterempfehlen
Drucken