Medienmitteilung – Swissmilk Milchmarketing

Die grösste Open-Air-Par­ty des Wo­chen­en­desDer Tag der Milch: 90 Stand­or­te, 50'000 Becher Milch und ein Open-Air Konzert von BLIGG in Luzern

22.04.2014 – Die grösste Open-Air-Party des Wochenendes feiert die Milch: am Samstag an 90 Standorten in der Schweiz. Swissmilk freut sich auf über 70'000 Gäste und stellt über 50'000 Becher Milch und Milchshakes bereit. Auch BLIGG ist mit dabei: Er gibt auf dem Luzerner Kapellplatz ein Konzert. Welche drei Schulklassen vor dem Gig des Schweizer Top-Musikers für ihre Plakate zum Thema "Fit mit Milch" geehrt werden, entscheidet sich bis morgen Mittwoch im Online-Voting auf www.swissmilk.ch/tagdermilch.

Von Genf bis Valbella: Die Schweiz feiert am kommenden Samstag, 26. April die Milch landesweit an 90 Standorten.

Über 50'000 Becher Milch und Milchshakes
Swissmilk freut sich an der grossen Open-Air-Party der Milch auf über 70'000 Gäste und stellt über 50'000 Becher Milch und Milchshakes bereit. Aufeinandergestapelt wären diese höher als ein Turm aus 59 New Yorker Freiheitsstatuen. "Ohne die tatkräftige Mitarbeit von Milchproduzenten, Jungzüchtern und Landwirten wäre dieser Anlass nicht möglich. Sie sind zudem besonders glaubwürdige Botschafter des natürlichen Muntermachers", erklärt Hanspeter Kern, Präsident der Schweizer Milchproduzenten SMP. Auf ihren Höfen, in Dörfern, in Städten oder in Einkaufspassagen betreiben sie am Tag der Milch eigene Stände, erzählen Wissenswertes und verwöhnen Gross und Klein mit Milch und Milchshakes. An Wettbewerben gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Die Kinder kriegen Mehrweg-Shakerbecher geschenkt. Sie können damit am Stand und später zu Hause ihre Shakes selber zubereiten. Wer will, kann zudem in Zürich, Genf, Lausanne, Luzern, Winterthur und St. Gallen sowie in Bern-Schönbühl beim Velo-Wettbewerb von Lovely kräftig in die Pedale treten. Dabei gilt es, ein an die Spezialvelos angeschlossenes Gebläse anzutreiben und so einen vier Meter hohen aufblasbaren Milchshaker schnellstmöglich mit Luft aufzupumpen.

BLIGG heizt in Luzern ein – welche drei Schulklassen werden zuvor prämiert?
Höhepunkt des Milchtages ist das von Swissmilk offerierte BLIGG-Konzert am Hauptevent in Luzern. Der bekannte und erfolgreiche Schweizer Musiker heizt ab 13.30 Uhr auf dem Kapellplatz ein.

Vor dem Konzert von BLIGG werden auf dem Luzerner Kapellplatz die drei Kategoriensieger des Plakatwettbewerbs prämiert. Welche drei der 81 teilnehmenden Klassen das Thema "Fit mit Milch" besonders ansprechend und originell aufs Plakat gebracht und sich so in die Kategorien "1. bis 3. Klasse", "4. bis 6. Klasse" und "7. bis 9. Klasse" den grössten Publikumszuspruch gesichert haben, entscheidet sich beim Online-Voting auf www.swissmilk.ch/tagdermilch. Stimmabgaben sind beim beliebten Wettbewerb – bisher nahmen daran über 69'000 Personen teil – noch bis morgen Mittwoch, 23. April um 23.59 Uhr möglich.

Beim Plakatwettbewerb gibt es unabhängig von der Rangierung nur Gewinner: Swissmilk hat alle teilnehmenden Klassen an den Tag der Milch nach Luzern eingeladen. Sie werden das BLIGG-Konzert in den für sie reservierten vordersten Reihen erleben und zuvor auf einem Schiff einen zünftigen Brunch geniessen.

Downloads

Der Schweizer Top-Musiker BLIGG spielt am Tag der Milch in Luzern auf dem Kapellplatz

Diese drei Kunstwerke setzten sich 2013 beim Schulklassen-Plakatwettbewerb durch: Hochauflösende Bilder der diesjährigen Plakate sendet Ihnen Cornelia Bongni (031 359 57 80; cornelia.bongni@swissmilk.ch) auf Anfrage zu.

Die Schülerinnen und Schüler der Primarklasse 5 b aus Rütihof posieren vor ihrem Plakat. Dieses wurde an einer Bushaltestelle ausgehängt und fand grosse Beachtung.

Impressionen Standauftritte Vorjahr

Die SMP – aktiv für die Schweizer Milch
Die Organisation der Schweizer Milchproduzenten SMP vertritt die Interessen der Milchwirtschaft auf politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene. Sie setzt sich dafür ein, dass die rund 24'000 einheimischen Milchproduzenten für ihre Leistungen einen angemessenen Arbeitsverdienst erhalten und dass sie echte berufliche Zukunftsperspektiven haben. Mit dem wirkungsvollen Swissmilk-Basismarketing stärkt sie das Image der Milch, erklärt ihren gesundheitlichen Stellenwert und zeigt vielfältige Verwendungsmöglichkeiten. Ziel ist es, dass die Schweizer Milch ihren Stellenwert in der täglichen Ernährung behält und auch in Zukunft ein wichtiges Grundnahrungsmittel bleibt.

Aus­künf­te

Roger Gut
Abteilungsleiter Events & Gastronomie
Telefon 031 359 57 78
E-Mail roger.gut@swissmilk.ch

Besuchen Sie uns am Haup­tevent in Luzern

Gerne beantworten wir Ihre Fragen am 26. April 2014 persönlich am Hauptevent in Luzern. Melden Sie sich für einen Treff bitte unter 079 248 80 86 oder finden Sie sich um 12.00 Uhr beim Swissmilk-Stand auf dem Kappelplatz ein.

Weiterempfehlen
Drucken