Medienmitteilung – Milchmarkt

Neue Alp­ge­schich­ten aus dem Berner- und Bündner OberlandDer Blog www.alp­ge­schich­ten.ch geht ab Mai 2011 in die nächste Runde

28.04.2011 – Welche Herausforderungen bringt das Älplerleben mit sich? Und wie entsteht Schweizer Alpkäse? Monika Bolz, Nadja Tschanz sowie Hedwig und Martin Capaul berichten einen Sommer lang von ihren Alpen im Berner- und Bündner Oberland.

Der im letzten Jahr lancierte Blog www.alpgeschichten.ch verspricht diesen Sommer noch mehr Abwechslung und Spannung. Denn mit Monika Bolz und Nadja Tschanz berichten zwei junge Sennerinnen über ihr Leben auf der Site Alp im Berner Oberland. Für Bolz ist es der erste, für Tschanz der zweite Sommer als Sennerin. Im Gegensatz dazu steht das Ehepaar Hedwig und Martin Capaul. Die beiden bewirtschaften seit Jahrzehnten die Alp Selva im Bündner Oberland und wissen um die speziellen Herausforderungen im Umgang mit Wetter, Tieren und Menschen.

Den Alpsommer hautnah erleben
Alle vier bloggen über ihren ganz persönlichen Alpsommer. Ergeht es den Erfahrenen gleich wie den Neueinsteigerinnen? Welche Gedanken bestimmten den arbeitsreichen Alltag auf der Alp? Und welche Erlebnisse beeindrucken die Sennerinnen und Senner am meisten? Ab 29. April 2011 erfahren Sie es unter www.alpgeschichten.ch. Dabei freuen sich die Sennerinnen und Senner auf den persönlichen Kontakt, auf möglichst viele Kommentare und auf Fragen zum Leben und Käsen auf der Alp.

Am Sonntag, 1. Mai 2011, ab 12.00 Uhr, stellen Monika Bolz sowie Hedwig und Martin Capaul den Blog an der BEA am Stand von Switzerland Cheese Marketing SCM vor (Halle 2, Stand A 009).

Aus­künf­te

Dachmarke Schweizer Alpkäse
Martin Rüegsegger
Telefon 031 359 53 17
E-Mail info@schweizeralpkaese.ch

Weiterempfehlen
Drucken