Medienmitteilung – Milchmarkt

Be­schlüs­se der Bran­chen­or­ga­ni­sa­ti­on MilchErgebnis ist klar unter den be­rech­tig­ten Er­war­tun­gen

29.01.2010 – Die Beschlüsse der Branchenorganisation Milch (BO Milch) sind klar unter den berechtigten Erwartungen der Produzenten ausgefallen.

Aufgrund der vorliegenden und nach anerkannten Methoden erarbeiteten Marktdaten ist es rational nicht erklärbar, warum im Vorstand der BO Milch kein Paketbe-schluss bezüglich Mengenindex und Richtpreis gefällt wurde. Insbesondere das Nichteintreten auf eine Richtpreiserhöhung ist für die Milchproduzenten inakzeptabel.

Die SMP wird zusammen mit den Verantwortlichen der Mitgliederorganisationen klären müssen, welche Massnahmen zu treffen und welche Konsequenzen zu ziehen sind.

Aus­künf­te

Christoph Grosjean-Sommer
Schweizer Milchproduzenten SMP
Telefon 031 359 53 18 / Mobile 079 645 81 36
E-Mail christoph.grosjean@swissmilk.ch

Weiterempfehlen
Drucken