ch sign

Nasch­kat­zenMassvoll naschen

Kinder lieben Süssigkeiten und naschen gerne zwischendurch. Bei Kindern, die zu viel Süsses essen und zu viel naschen, kommen jedoch wertvolle Lebensmittel zu kurz. Das können Sie unternehmen.

Süs­sig­kei­ten dürfen sein

"Mmmmmmh – das schmeckt lecker."

Zwischendurch zu naschen, dafür am Tisch weniger zu essen, ist schlecht für Wohlbefinden und Gesundheit Ihrer Kinder. Oft hat Naschen mit Langeweile, Unsicherheit oder Trostbedürfnis zu tun. Aber auch unkontrollierter Zugang zu Süssigkeiten oder andere Naschkatzen können zum übermässigen Schnabulieren verführen. "Selbstbedienung" beispielsweise sollte am besten von Anfang an gestrichen werden. Setzen Sie Süssigkeiten nicht als Belohnung ein. So aufgewachsene Kinder belohnen sich dann auch als Erwachsene mit Süssem. Ausserdem sind Süssigkeiten auch kein sinnvolles Mitbringsel. Grundsätzlich gilt: Süsses ist nicht verboten. Dafür ist weniger oft mehr.

Er­näh­rungs­tipps für Schleck­mäu­ler:

  • Kinder naschen weniger, wenn sie regelmässig ein Dessert erhalten. Und davon gibt es auch leckere und erst noch gesunde Varianten.
  • Kinder lieben Rituale. Führen Sie fixe Desserttage ein, an denen jedes Familienmitglied abwechslungsweise einen Dessertwunsch frei hat.
  • Legen Sie verbindliche Tages- bzw. Wochenrationen und Naschregeln fest.
  • Basteln Sie gemeinsam mit Ihren Kindern eine Naschbox, worin Sie alle Anfang Woche die Wochenration Süssigkeiten unterbringen.
AlterZugesetzter Zucker/ TagBsp.
nicht mehr als 10% Zucker  pro Tag zusätzlich
1 bis unter 4 Jahre11.2 – 15.1g1 Riegel (20g) Choc Ovo (10.6g  oder  ½ Sack (25g) Gummibärchen (10.7g Zucker)
4 bis unter 7 Jahre15.7 – 20.6g1 Reihe (20g) Milchschokolade (11.4g Zucker) oder 1 Riegel (37g) Balisto (ca. 14.8g Zucker)
7 bis unter 10 Jahre19.1 – 26.1g1 EL (20g) Konfitüre (11.2g Zucker) oder 1 EL (20g) Honig (15.2g Zucker)
10 bis unter 13 Jahre22.5 – 31.6g2 Reihen (40g) dunkle Schokolade (20  Zucker)
13 bis unter 15 Jahre24.7 – 37.1g(40g) Bonbons (28.4g Zucker)
Weiterempfehlen
Drucken