Rezepte

Beeren-Panna-cotta

Zurück
 
Rezept bewerten  (Ø 3.3 / 68 Stimmen)
Beeren-Panna-cotta

Zutaten

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: ca. 3 Stunden

Für 6 Gläser von je 2 dl Inhalt

Panna cotta:
5 dl Rahm
3 EL Zucker
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
1 EL Beerenlikör oder Kirsch, nach Belieben
2 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht

Beeren:
1 dl Wasser
1 Limette, abgeriebene Schale und 1 TL Saft
3-4 EL Zucker
175 g Heidelbeeren
175 g Brombeeren

Limettenzesten zum Garnieren


Zubereitung

  1. Panna cotta: Rahm, Zucker und Vanillestängel aufkochen, während 10-12 Minuten auf ca. 4 dl einkochen.
  2. Rahm durch ein Sieb giessen. Nach Belieben Likör beifügen. Gut ausgedrückte Gelatine unter Rühren darin auflösen. Die Masse schräg in die Gläser füllen. Gläser schräg auf ein Hölzchen stellen oder in einen Eierkarton legen. 3-4 Stunden kühl stellen und fest werden lassen.
  3. Beeren: Wasser, Limettenschale, -saft und Zucker aufkochen. Beeren beifügen, alles auskühlen lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren die Beeren samt Flüssigkeit in die Gläser füllen, garnieren.

3 x täglich


Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.
 

Das Rezept saisonal kochen

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

JanFebMarAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez

Nährwerte

Eine Portion enthält:

kcal356
Eiweiss4 g
Fett30 g
Kohlenhydrate18 g
 

Nährwerte

Eine Portion enthält: 356 kcal, 4g Eiweiss, 18g Kohlenhydrate, 30g Fett.

Saison-Hits

Suchen

nach Stichwort in über 5'000 Rezepten

nach Menügang / Menüart

nach Milchprodukten

Rezept-Videos

Leichte Rezepte

Familienrezepte

Klassiker

Hauptgänge ideal zum Vorbereiten

Vegetarisch

Erdbeeren & Rhabarber
Rezepte mit Tipps

Versuchen Sie unsere neusten Erdbeer- und Rhabarber-Rezepte. Sie sind der Hit!

Schweizer Klassiker: Rezept-Tipp der Woche

Sommer-Minestrone (Tessiner Gemüsesuppe)

Swissmilk-Newsletter

Jetzt abonnieren: Swissmilk-Newsletter mit Rezepten, Wettbewerben & Tipps.

Darum. Schweizer Milch.

Die Schweiz ist prädestiniert für die Milchwirtschaft. Möchten Sie wissen weshalb?