Rezepte

Kürbis-Risotto mit gebratenem Feta

Einfach & schnellVegetarisch
Zurück
 
Rezept bewerten  (Ø 3.7 / 24 Stimmen)
Kürbis-Risotto mit gebratenem Feta

Zutaten

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

Risotto:
300 g Risotto-Reis
600 g Kürbis, ergibt ca. 500 g Kürbisfleisch, in Würfel geschnitten
1 Zwiebel, gehackt
Butter zum Dünsten
ca. 7,5 dl Bouillon
wenig Salz
Pfeffer

200 g Feta, in Stücke geschnitten
wenig Mehl zum Wenden
Bratbutter oder Bratcrème


Zubereitung

  1. Für den Risotto-Reis, Kürbis und Zwiebel in der Butter andünsten. Mit wenig Bouillon ablöschen. Bouillon nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Bouillon bedeckt ist. Reis häufig umrühren. Während 15-20 Minuten al dente kochen. Abschmecken.
  2. Feta im Mehl wenden. In der Bratbutter rundum kurz und kräftig anbraten.
  3. Risotto und Feta auf Tellern anrichten.

Gebratener Feta schmeckt lauwarm auch als Apéro.

3 x täglich

23%

1 Portion dieses Gerichts deckt 23% Ihres Tagesbedarfs an Milchkalzium.
 

Das Rezept saisonal kochen

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

JanFebMarAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez

Nährwerte

Eine Portion enthält:

kcal501
Eiweiss16 g
Fett18 g
Kohlenhydrate69 g
 

Nährwerte

Eine Portion enthält: 501 kcal, 16g Eiweiss, 69g Kohlenhydrate, 18g Fett.

Saison-Hits

Suchen

nach Stichwort in über 5'000 Rezepten

nach Menügang / Menüart

nach Milchprodukten

Rezept-Videos

Leichte Rezepte

Familienrezepte

Klassiker

Hauptgänge ideal zum Vorbereiten

Vegetarisch

Erdbeeren & Rhabarber
Rezepte mit Tipps

Versuchen Sie unsere neusten Erdbeer- und Rhabarber-Rezepte. Sie sind der Hit!

Schweizer Klassiker: Rezept-Tipp der Woche

Sommer-Minestrone (Tessiner Gemüsesuppe)

Swissmilk-Newsletter

Jetzt abonnieren: Swissmilk-Newsletter mit Rezepten, Wettbewerben & Tipps.

Darum. Schweizer Milch.

Die Schweiz ist prädestiniert für die Milchwirtschaft. Möchten Sie wissen weshalb?