Rezepte

Randenrisotto mit Gemüsesternen

Vegetarisch
Zurück
 
Rezept bewerten  (Ø 4 / 3 Stimmen)
Randenrisotto mit Gemüsesternen

Zutaten

Für 4 Personen

Stern-Ausstechförmli

Risotto:
Butter zum Dünsten
280 g Risottoreis, z. B. Vialone
350 g Randen, gerüstet, an der Bircherraffel geraffelt
1 dl Rotwein oder Bouillon
7,5 dl Bouillon
2-3 EL Doppelrahm
50 g geriebener Greyerzer
Salz
Pfeffer

Zwiebelsprossen zum garnieren

Gemüsesterne:
Diverses Gemüse, z. B. Bodenkohlrabi, Herbstrübe, Rüebli, gerüstet, in Scheiben geschnitten
Butter
Salz


Zubereitung

  1. Für den Risotto Reis in der Butter glasig dünsten. Randen beigeben. Mit Rotwein oder Bouillon ablöschen. Bouillon nach und nach zum Reis giessen. Bei kleiner Hitze 20-25 Minuten kochen, oft umrühren. Bei Bedarf mehr Wasser beigeben.
  2. Das Gemüse im Dampf al dente garen. Herausnehmen und Sterne ausstechen.
  3. Doppelrahm und Greyerzer zum Risotto geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Gemüsesterne in der Butter erhitzen, salzen und zusammen mit dem Risotto auf Tellern anrichten. Mit Zwiebelsprossen garnieren.

Statt Zwiebelsprossen grüne, feingeschnittene Lauchstreifen verwenden.

3 x täglich


Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.
 

Das Rezept saisonal kochen

Die Zutaten für dieses Rezept haben das ganze Jahr Saison.

JanFebMarAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez

Nährwerte

Eine Portion enthält:

kcal460
Eiweiss11 g
Fett15 g
Kohlenhydrate65 g
 

Nährwerte

Eine Portion enthält: 460 kcal, 11g Eiweiss, 65g Kohlenhydrate, 15g Fett.

Saison-Hits

Suchen

nach Stichwort in über 5'000 Rezepten

nach Menügang / Menüart

nach Milchprodukten

Rezept-Videos

Leichte Rezepte

Familienrezepte

Klassiker

Hauptgänge ideal zum Vorbereiten

Vegetarisch

Schweizer Klassiker: Rezept-Tipp der Woche

Küssnachter Chriesisuppe

Feine Jogurt-Rezepte

Sommerliche Rezeptideen und Tipps mit Schweizer Jogurt. Feine Desserts, Kuchen, Glaces und Shakes.

Artikel aus dem Shop

Swissmilk-Newsletter

Jetzt abonnieren: Swissmilk-Newsletter mit Rezepten, Wettbewerben & Tipps.

Darum. Schweizer Milch.

Die Schweiz ist prädestiniert für die Milchwirtschaft. Möchten Sie wissen weshalb?