Rezepte

Kürbis-Fenchel-Gratin

Vegetarisch
Zurück
 
Rezept bewerten  (Ø 3.4 / 17 Stimmen)
Kürbis-Fenchel-Gratin

Zutaten

Für 4 Personen
1 Gratinform von 23 cm ø

Butter für die Form
400 g kleinere Fenchel, geviertelt
400 g Kürbis, geschält, entkernt, in Stücke geschnitten
200 g rezenter Tilsiter, in 2 mm dicke Scheiben geschnitten

Guss:
2 dl Milch
180 g Crème fraîche
2 Eier
1-2 EL Maisstärke
1-2 TL Sternanispulver oder Lebkuchengewürz
3-4 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

  1. Fenchel und Kürbis separat im Dampf knapp weich garen: Fenchel ca. 10 Minuten, Kürbis 5- 8 Minuten, leicht auskühlen lassen.
  2. Mit dem Tilsiter ziegelartig in die ausgebutterte Form schichten.
  3. Für den Guss alle Zutaten verrühren, würzen, über das Gemüse giessen.
  4. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten gratinieren.

Dazu passen Ofenkartoffeln oder Reis.

3 x täglich

68%

1 Portion dieses Gerichts deckt 68% Ihres Tagesbedarfs an Milchkalzium.
 

Das Rezept saisonal kochen

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

JanFebMarAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez

Nährwerte

Eine Portion enthält:

kcal461
Eiweiss22 g
Fett35 g
Kohlenhydrate16 g
 

Nährwerte

Eine Portion enthält: 461 kcal, 22g Eiweiss, 16g Kohlenhydrate, 35g Fett.

Saison-Hits

Suchen

nach Stichwort in über 5'000 Rezepten

nach Menügang / Menüart

nach Milchprodukten

Rezept-Videos

Leichte Rezepte

Familienrezepte

Klassiker

Hauptgänge ideal zum Vorbereiten

Vegetarisch

Erdbeeren & Rhabarber
Rezepte mit Tipps

Versuchen Sie unsere neusten Erdbeer- und Rhabarber-Rezepte. Sie sind der Hit!

Schweizer Klassiker: Rezept-Tipp der Woche

Erdbeeristurm von Sulgen

Artikel aus dem Shop

Swissmilk-Newsletter

Jetzt abonnieren: Swissmilk-Newsletter mit Rezepten, Wettbewerben & Tipps.

Darum. Schweizer Milch.

Die Schweiz ist prädestiniert für die Milchwirtschaft. Möchten Sie wissen weshalb?