Rezepte

Meringues Grundrezept

Zurück
 
Rezept bewerten  (Ø 3.2 / 117 Stimmen)
Meringues Grundrezept

Zutaten

Für ca. 6 Stück

Backpapier für das Blech

2 Eiweiss
60 g Zucker
50 g Puderzucker
¾ EL Maisstärke


Zubereitung

  1. Das Eiweiss steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers beigeben, weiter schlagen, bis die Masse glänzt. Restlichen Zucker zufügen, nur kurz weiter schlagen. Puderzucker und Maisstärke mischen, dazusieben, sorgfältig unter die Masse ziehen.
  2. Masse in einen Spritzsack mit glatter Tülle füllen, schneckenartig 6 Rondellen von ca. 7 cm Ø auf das mit Backpapier belegte Blech spritzen. Mit der restlichen Masse 6 Türmchen von ca. 5 cm Ø auf das Papier spritzen. In der Mitte des auf 100 °C vorgeheizten Ofens ca. 1¾ Stunden backen, im leicht geöffneten Ofen auskühlen lassen.

Ca. 2 Wochen altes Eiweiss ergibt einen festeren Eischnee als ganz frisches. Das Eiweiss muss zum Steifschlagen ganz kalt sein. Ofentüre beim Backen evtl. leicht öffnen.

3 x täglich


Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.
 

Das Rezept saisonal kochen

Die Zutaten für dieses Rezept haben das ganze Jahr Saison.

JanFebMarAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez

Nährwerte

Ein Stück enthält:

kcal85
Eiweiss1 g
Fett0 g
Kohlenhydrate20 g
 

Nährwerte

Ein Stück enthält: 85 kcal, 1g Eiweiss, 20g Kohlenhydrate, 0g Fett.

Saison-Hits

Suchen

nach Stichwort in über 5'000 Rezepten

nach Menügang / Menüart

nach Milchprodukten

Rezept-Videos

Leichte Rezepte

Familienrezepte

Schweizer Klassiker

Hauptgänge ideal zum Vorbereiten

Vegetarisch

Grittibänz & Co.
Rezepte & Tipps

Rezepte, Backtipps und Infos rund um Teigmänner, Adventskränze, Gugelhupf und anderes Gebäck aus Hefe.

Schweizer Klassiker: Rezept-Tipp der Woche

Nidlächueche

Darum. Schweizer Milch.

Die Schweiz ist prädestiniert für die Milchwirtschaft. Möchten Sie wissen weshalb?

Swissmilk-Newsletter