Rezepte

Fondue "Moitié-Moitié"

Vegetarisch
Zurück
 
Rezept bewerten  (Ø 3.8 / 6 Stimmen)
Fondue "Moitié-Moitié"

Zutaten

Für 4 Personen

1 Knoblauchzehe, geschält
4 dl trockener Weisswein, am besten Chasselas
1 EL Maizena
400 gr Gruyère AOP, geraffelt
400 gr Freiburger Vacherin AOP, geraffelt
0,2 dl Kirsch
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

600 g Brot mit viel Rinde, gewürfelt


Zubereitung

  1. Das Caquelon mit der Knoblauchzehe ausreiben, Wein eingiessen und erhitzen. Maizena über den Käse streuen und mischen, zum Wein geben, aufkochen und rühren, bis die Mischung schön sämig ist. Kirsch beigeben und mit Pfeffer würzen.
  2. Das Fondue leicht köchelnd auf den Tisch bringen. Brotwürfel auf die Gabel stecken und sofort mit Rühren beginnen.

Wird das Fondue am Tisch zu dick, kann es mit etwas warmem Wasser oder Weisswein verdünnt werden.

Eine weitere klassische Fonduemischung besteht aus 500 g Gruyère, 250 g Emmentaler und 50 g Freiburger Vacherin.

Die Kruste, die sich am Boden des Caquelon bildet, gilt als Delikatesse.

Wenn Kinder mitessen, den Wein durch alkoholfreien Apfelwein oder Apfelsaft ersetzen und den Schnaps weglassen.

3 x täglich

100%

1 Portion dieses Gerichts deckt 100% Ihres Tagesbedarfs an Milchkalzium.
 

Das Rezept saisonal kochen

Die Zutaten für dieses Rezept haben das ganze Jahr Saison.

JanFebMarAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez

Nährwerte

Eine Portion enthält:

kcal1171
Eiweiss64 g
Fett61 g
Kohlenhydrate74 g
 

Nährwerte

Eine Portion enthält: 1171 kcal, 64g Eiweiss, 74g Kohlenhydrate, 61g Fett.

Saison-Hits

Suchen

nach Stichwort in über 5'000 Rezepten

nach Menügang / Menüart

nach Milchprodukten

Rezept-Videos

Leichte Rezepte

Familienrezepte

Klassiker

Hauptgänge ideal zum Vorbereiten

Vegetarisch

Schweizer Klassiker: Rezept-Tipp der Woche

Küssnachter Chriesisuppe

Feine Jogurt-Rezepte

Sommerliche Rezeptideen und Tipps mit Schweizer Jogurt. Feine Desserts, Kuchen, Glaces und Shakes.

Swissmilk-Newsletter

Jetzt abonnieren: Swissmilk-Newsletter mit Rezepten, Wettbewerben & Tipps.

Darum. Schweizer Milch.

Die Schweiz ist prädestiniert für die Milchwirtschaft. Möchten Sie wissen weshalb?