Rezepte

Pikante Prussiens

Zurück
 
Rezept bewerten  (Ø 2.8 / 34 Stimmen)
Pikante Prussiens

Zutaten

Für etwa 35 Stück

ca. 350 g Butterblätterteig
1 Ei, verquirlt
1 Salbeizweig, Blätter
75 g rezenter Gruyère AOP, frisch gerieben
50-75 g Rohschinken, in dünne Tranchen geschnitten


Zubereitung

  1. Butterblätterteig rechteckig, 2-3 mm dick auswallen. Mit Ei bepinseln, mit Salbeiblättern belegen und Gruyère darüberstreuen. Mit dem Wallholz leicht darüber rollen und festdrücken. Mit Rohschinken belegen.
  2. Von den Breitseiten her zwei- bis dreimal zur Mitte hin falten und zusammenklappen. In Folie gewickelt 2 stunden kalt stellen.
  3. Den Teigstreifen in 4-5 mm dicke Scheiben schneiden. Mit der Schnittfläche nach oben, nicht zu dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen.
  4. In der Mitte des auf 225 ºC vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen. Nach etwa der halben Backzeit die Prussiens wenden. Herausnehmen, sorgfältig lösen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

3 x täglich


Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.
 

Das Rezept saisonal kochen

Die Zutaten für dieses Rezept haben das ganze Jahr Saison.

JanFebMarAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez

Nährwerte

Ein Stück enthält:

kcal59
Eiweiss2 g
Fett5 g
Kohlenhydrate3 g
 

Nährwerte

Ein Stück enthält: 59 kcal, 2g Eiweiss, 3g Kohlenhydrate, 5g Fett.

Saison-Hits

Suchen

nach Stichwort in über 5'000 Rezepten

nach Menügang / Menüart

nach Milchprodukten

Rezept-Videos

Leichte Rezepte

Familienrezepte

Klassiker

Hauptgänge ideal zum Vorbereiten

Vegetarisch

Schweizer Klassiker: Rezept-Tipp der Woche

Küssnachter Chriesisuppe

Feine Jogurt-Rezepte

Sommerliche Rezeptideen und Tipps mit Schweizer Jogurt. Feine Desserts, Kuchen, Glaces und Shakes.

Artikel aus dem Shop

Swissmilk-Newsletter

Jetzt abonnieren: Swissmilk-Newsletter mit Rezepten, Wettbewerben & Tipps.

Darum. Schweizer Milch.

Die Schweiz ist prädestiniert für die Milchwirtschaft. Möchten Sie wissen weshalb?