Rezepte

Saanenbrezeli

Zurück
 
Rezept bewerten  (Ø 4 / 5 Stimmen)
Saanenbrezeli

Zutaten

Für etwa 1 kg Teig

2 Eier
½ Zitrone, abgeriebene Schale
1 Prise Salz
180 g Zucker
35 g Butter
35 g Schweineschmalz
1,5 dl Rahm
250 g Weissmehl
ca. 2 dl Wasser

Zum Füllen:
1 dl Rahm, geschlagen


Zubereitung

  1. Die Eier mit Zitronenschale, Salz und Zucker cremig rühren.
  2. Butter und Schweineschmalz zusammen schmelzen. Warm in die Zuckermasse geben.
  3. Den Rahm leicht schlagen und gleichzeitig mit dem Mehl in die Masse mischen. Der Teig soll dickflüssig sein. Wenn nötig mit Wasser verdünnen. 1 Tag zugedeckt stehen lassen.
  4. Das Brezelieisen erhitzen und für grosse Brezeli 1 Esslöffel Teig hellbraun ausbacken.
  5. Solange noch warm, können die Brezeli um einen Kellenstiel zu Rollen geformt werden. Auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit einem Spritzsack Rahm einfüllen.

3 x täglich


Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.
 

Das Rezept saisonal kochen

Die Zutaten für dieses Rezept haben das ganze Jahr Saison.

JanFebMarAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez

Nährwerte

100 Gramm enthalten:

kcal313
Eiweiss4 g
Fett16 g
Kohlenhydrate37 g
 

Nährwerte

100 Gramm enthalten: 313 kcal, 4g Eiweiss, 37g Kohlenhydrate, 16g Fett.

Saison-Hits

Suchen

nach Stichwort in über 5'000 Rezepten

nach Menügang / Menüart

nach Milchprodukten

Rezept-Videos

Leichte Rezepte

Familienrezepte

Klassiker

Hauptgänge ideal zum Vorbereiten

Vegetarisch

Erdbeeren & Rhabarber
Rezepte mit Tipps

Versuchen Sie unsere neusten Erdbeer- und Rhabarber-Rezepte. Sie sind der Hit!

Schweizer Klassiker: Rezept-Tipp der Woche

Erdbeeristurm von Sulgen

Swissmilk-Newsletter

Jetzt abonnieren: Swissmilk-Newsletter mit Rezepten, Wettbewerben & Tipps.

Darum. Schweizer Milch.

Die Schweiz ist prädestiniert für die Milchwirtschaft. Möchten Sie wissen weshalb?