Tipps & Tricks

Passende Vorspeise zu Fisch?

Zu gebratenen, panierten oder gratinierten Fischen eignen sich als Vorspeisen rohe gemischte Salate, Salat mit gekochtem Gemüse, zum Beispiel Fenchel, Stangensellerie oder Lauch.

Auch eine klare Suppe, zum Beispiel Gemüse- oder Hühnerbouillon mit Einlagen, oder leichte, mit püriertem Gemüse gebundene Suppen, zum Beispiel Sellerie, Fenchel oder Tomaten, passen gut dazu. Gemüse- oder Pilzterrinen, kleine gefüllte Tomaten oder Peperoni und je nach Saison halbierte Grapefruits oder Melonen mit Portwein harmonieren ebenfalls sehr gut mit diesen Fischzubereitungsarten. Zu pochierten oder gedämpften Fischen eignen sich alle oben erwähnten Gerichte als Varianten. Zudem können Blätterteig-Feuilletés oder Pastetli mit Pilz- oder Gemüsefüllung, Toast mit Pilzen oder gebratener Leber, rohe Salate mit Ei oder eine feine Käse- oder Lauchquiche als Vorspeise serviert werden.

Wichtig! Bei der Menüzusammenstellung auf folgende Punkte achten: Nicht dieselben Kochvorgänge in der Vorspeise wie im Hauptgang durchführen, die gleichen Gemüse als Zutaten vermeiden und nicht in beiden Gerichten reichhaltige Rahmsaucen verwenden.

Passende Rezepte zu diesem Tipp

Pastinaken-Suppe mit Waadtländer Saucisson
Raffelsuppe
Biersuppe mit Lauch und Formaggini
Rüebli-Cappuccino
Eichblattsalat mit Birnen und Baumnüssen
Kraut und Rübensalat
Gemüse-Jogurt-Terrine
Rüebli-Terrine mit Haselnuss-Vinaigrette
Randen-Carpaccio mit Haselnüssen und Thymian
Cremige Selleriesuppe
Rüebli-Safran-Süppchen mit Milchschaum
Kürbissuppe mit Zwiebelsprossen
Topinambur-Süppchen
Rotkohlsüppchen mit Pinienkernen
Kabissalat
Hobelkäse und Radieschen an Kresse-Vinagrette
Selleriesuppe mit Linsen
Rüeblisuppe mit Nussflöckli
Kopfsalat-Lauchsalat
Kastaniensuppe
Cremesuppe von gelben Rüben
Rotkabis-Käse-Salat
Selleriesuppe mit Zitronenöl
Raffelsuppe
Sauerkraut-Apfelsalat an Ingwer-Rahmsauce
Gerstensalat
Selleriesuppe mit Pilzen und Nüssen
Pastinakensalat mit Gewürznüssen
Crème Ninon
Kürbissuppe klassisch

Weitere Tipps & Tricks «Alle»

Für was Sauerteig verwenden?
Steinobst nachreifen lassen?
Zopf oder Grittibänz am Vortag vorbacken?
Was ist Rührbraten?
Bittere Eierschwämmchen?
Was heisst "nappieren"?
Wie Kartoffeln am besten aufbewahren?
Fruchtwähe mit Früchten, die saften?
Was ist Raisiné?
Wie gelingen Soufflés?
Kirschen dörren?
Pommes Frites fettarm zubereiten?
Eiweiss mit Zucker steif schlagen?
Glänzende Brotkruste?
Welche Quarksorte ist mit "Quark" gemeint?
Was ist "Apricotur"?
Gebäck aus der Form nehmen?
Wie bleibt Wildfleisch saftig?
Pilzpulver selber herstellen?
Ist Frühstück auslassen ungesund?