Tipps & Tricks

Tiefgekühlte Fruchtwähen aufbacken?

Soll die Wähe nicht mehr gebacken, sondern lediglich aufgebacken werden, gibt man sie in den auf 180°C vorgeheizten Ofen. Je nach Grösse des Stücks und Dicke des Belags benötigt sie 10-20 Minuten.

Passende Rezepte zu diesem Tipp

Lauwarme Quarkwähe mit Erdbeeren
Aprikosen- oder Zwetschgenkuchen
Früchte-Tarte mit Mandelmürbeteig
Aprikosenwähe
Tarte Tatin
Kirschen-Kokos-Wähe
Luzerner Rollkuchen
Apfel-Rhabarber-Wähe mit Streusel
Chriesi-Wähe
Sommerwähe
Apfel-Crumble-Blechkuchen
Fruchtwähe
Apfeltarte mit Honigstreusel und Minzerahm
Torta di latte
Apfelkuchen mit Dinkel
Schokoladen-Tarte
Erdbeer-Quark-Wähe
Honig-Apfel-Wähe
Schokolade-Fruchtschnitten
Apfel-Nuss-Blechkuchen
Apfel-Nuss-Tarte
Erdbeer-Quark-Wähe
Aprikosenkuchen
Aprikosen-Pie mit Meringue-Sauerrahm
Apfel-Rahm-Kuchen
Erdbeerkuchen
Pflaumenwähe mit Mascarpone-Guss
Pflaumen-Clafoutis (Blechkuchen)
Orangen-Tarte
Pflaumen-Törtchen

Weitere Tipps & Tricks «Alle»

Was beachten beim Einfärben von crèmigen Frostings?
Frische Fruchtstückchen im Glace?
Wie werden Kirschensteine sauber?
Wie Milchprodukte und Käse lagern?
Meringueschalen selber machen?
Biskuit-Torten ohne "Gupf" backen?
Gartenkräuter für den Winter konservieren?
Was ist Raisiné?
Eiweiss und Eigelb aufbewahren?
Wie Würste richtig grillieren?
Was sind Küttiger Rüebli?
Teig für Zopf oder Grittibänze frühzeitig vorbereiten?
Was ist Schmand?
Schokolade läuft weiss an?
Welche Blumen sind essbar?
Warum geht der Zopf in die Breite und nicht auf?
Suppe ist versalzen?
Quarkblätterteig zu feucht?
Unterschied Zopfmehl und Weissmehl?
Was sind Schalotten?