Tipps & Tricks

Tiefgekühlte Fruchtwähen aufbacken?

Soll die Wähe nicht mehr gebacken, sondern lediglich aufgebacken werden, gibt man sie in den auf 180°C vorgeheizten Ofen. Je nach Grösse des Stücks und Dicke des Belags benötigt sie 10-20 Minuten.

Passende Rezepte zu diesem Tipp

Erdbeertarte
Schokolade-Fruchtschnitten
Luzerner Rollkuchen
Apfelkuchen mit Dinkel
Apfel-Nuss-Blechkuchen
Apfel-Nuss-Tarte
Erdbeer-Quark-Wähe
Apfel-Rhabarber-Wähe mit Streusel
Früchte-Tarte mit Mandelmürbeteig
Schokoladen-Tarte
Honig-Apfel-Wähe
Apfeltarte mit Honigstreusel und Minzerahm
Fruchtwähe
Apfel-Rahm-Kuchen
Lauwarme Quarkwähe mit Erdbeeren
Birnen-Crumble-Kuchen
Tarte Tatin
Schokolade-Blechkuchen mit Pfirsich
Brombeer-Apfel-Pie
Brombeer-Streusel-Blechkuchen
Schokolade-Birnen-Kuchen
Orangen-Tarte
Pflaumen-Törtchen
Birnen-Tatin
Kirschen-Kokos-Wähe
Gedeckter Quittenkuchen mit Honigrahm
Beeren-Tarte
Pflaumenwähe mit Mascarpone-Guss
Birnen-Caramel-Wähe
Trauben-Tatin

Weitere Tipps & Tricks «Alle»

Was genau ist ein Schaumsüppchen?
Andere Verwendung für Fondue-Käse?
Gemüse vor dem Tiefkühlen blanchieren?
Sorbet und Glace mit normalem Zucker?
Milch in die tägliche Flüssigkeitsbilanz einrechnen?
Eier kalt abschrecken?
Was ist Topinambur?
Brombeeren aufbewahren?
Was tun, wenn der Rührteig gerinnt?
Fondue Chinoise als vegetarische Variante?
Wie gelingen Soufflés?
Fondue brennt an?
Zwiebeln "richtig" schneiden?
Meringueschalen selber machen?
Nüsse rösten und schälen?
Wie wird selbstgemachte Mayonnaise richtig dick?
Verwendung von Trauben- und Fruchtzucker?
Gerührter Teig mit Küchenmaschine herstellen?
Welchen Essig für welche Speisen?
Was sind Schalotten?