Tipps & Tricks

Tiefgekühlte Fruchtwähen aufbacken?

Soll die Wähe nicht mehr gebacken, sondern lediglich aufgebacken werden, gibt man sie in den auf 180°C vorgeheizten Ofen. Je nach Grösse des Stücks und Dicke des Belags benötigt sie 10-20 Minuten.

Passende Rezepte zu diesem Tipp

Apfel-Nuss-Tarte
Apfel-Nuss-Blechkuchen
Apfelkuchen mit Dinkel
Schokolade-Birnen-Kuchen
Birnen-Caramel-Wähe
Apfeltarte mit Honigstreusel und Minzerahm
Honig-Apfel-Wähe
Schokoladen-Tarte
Apfel-Rahm-Kuchen
Orangen-Tarte
Birnenwähe mit Marzipanguss
Birnen-Tatin
Birnenwähe mit Ziegenfrischkäse
Früchte-Tarte mit Mandelmürbeteig
Luzerner Rollkuchen
Tarte Tatin
Fruchtwähe
Pflaumen-Törtchen
Pflaumen-Clafoutis (Blechkuchen)
Quitten-Tarte mit Äpfeln und Haselnüssen
Quitten-Rahm-Wähe
Apfel-Rhabarber-Wähe mit Streusel
Kürbis-Heidelbeer-Blechkuchen
Trauben-Nuss-Kuchen
Schokolade-Himbeer-Schnitten
Schokolade-Blechkuchen mit Pfirsich
Zwetschgen-Marzipan-Tarte
Gâteau aux raisins
Erdbeertarte
Torta di latte

Weitere Tipps & Tricks «Alle»

Kürbiskerne von frischem Kürbis rösten?
Konfitüre aus tiefgekühlten Früchten?
Was ist eine Beize?
Bärlauch tiefkühlen?
Was sind Schalotten?
Eiweiss mit Zucker steif schlagen?
Guetzliteig vorbereiten?
Mit Agar-Agar gelieren?
Reifen Kürbis erkennen?
Unterschied Vanille und Vanillin?
Bittere Eierschwämmchen?
Weihnachtsguetzli richtig aufbewahren?
Kartoffelgratin vorbereiten?
Marzipan zum Backen und Dekorieren?
Wie fällt Biskuitboden nach dem Backen nicht zusammen?
Glänzende Früchtekuchen und -wähen?
Schaumig rühren von Eiern?
Quark selber herstellen?
Unterschied Ragout und Voressen?
Was sind die wichtigsten Fachbegriffe bei Cupcakes?