Tipps & Tricks

Tiefgekühlte Fruchtwähen aufbacken?

Soll die Wähe nicht mehr gebacken, sondern lediglich aufgebacken werden, gibt man sie in den auf 180°C vorgeheizten Ofen. Je nach Grösse des Stücks und Dicke des Belags benötigt sie 10-20 Minuten.

Passende Rezepte zu diesem Tipp

Apfel-Nuss-Tarte
Quitten-Tarte mit Äpfeln und Haselnüssen
Schokoladen-Tarte
Quitten-Rahm-Wähe
Apfel-Nuss-Blechkuchen
Apfelkuchen mit Dinkel
Quetscheflued (Zwetschgenfladen)
Trauben-Nuss-Kuchen
Schokolade-Birnen-Kuchen
Birnen-Caramel-Wähe
Apfeltarte mit Honigstreusel und Minzerahm
Gâteau aux raisins
Honig-Apfel-Wähe
Birnen-Tatin
Luzerner Rollkuchen
Birnenwähe mit Marzipanguss
Aprikosen- oder Zwetschgenkuchen
Gedeckter Quittenkuchen mit Honigrahm
Zwetschgen-Marzipan-Tarte
Birnenwähe mit Ziegenfrischkäse
Vanillewähe mit Trauben
Traubenkuchen
Früchte-Tarte mit Mandelmürbeteig
Trauben-Tatin
Tarte Tatin
Quitten-Apfel-Wähe
Apfel-Rahm-Kuchen
Fruchtwähe
Zwetschgen-Streuselkuchen
Lauwarme Quarkwähe mit Erdbeeren

Weitere Tipps & Tricks «Alle»

Perfekte Gratin-Kruste?
Käse tiefkühlen?
Champignons richtig lagern?
Knoblauch schälen?
Was ist eine Beize?
Was ist "Graham"?
Fruchtwähe mit Früchten, die saften?
Schmelzkäse, damit Fondue nicht scheidet?
Suppe ist fade?
Kuchenrezepte umrechnen?
Zwiebeln "richtig" schneiden?
Quitten einfach entkernen?
Weiches Sorbet dank Zucker?
Bärlauch tiefkühlen?
Randen roh oder gekocht geniessen?
Steinobst nachreifen lassen?
Zäher Braten?
Angebrannter Reis?
Wieso Rapsöl?
Was ist Topinambur?