Osterspezial

Rezepte und Tipps zu Ostern

An Ostern lassen wir es uns gut gehen. Feiern Sie mit unseren Brunchideen und Lamm-Rezepten. Feines Ostergebäck darf natürlich nicht fehlen. Und mit unseren Tipps zum Eierfärben und Dekorieren ist das Gedächtnis schnell aufgefrischt. Fröhliche Ostern.

Schweizer Butter und Rahm machen aus Ostergebäck ein Gedicht!

Schweizer Butter und Rahm machen aus Ostergebäck ein Gedicht!

An Ostern wird gefeiert

An Ostern wird beinahe auf der ganzen Welt der Frühling gefeiert. Besonders beliebt an diesem Familienfest ist der Brunch. Der darf an Ostern bunt, fröhlich und fein sein. 

Rezepte für den feinen Osterbrunch

Pikantes Short Bread mit Forellenröschen
Butterzopf klassisch (Bärner Ankezüpfe)
Rhabarber-Zitronen-Brioches
Zopfhasen
Rhabarber-Vanille-Smoothie
Rösti mit Speck
Sauerampferbutter-Brotaufstrich
Kürbiskern-Brötli
Pancakes mit Hagebutten-Äpfeln
Gewürz-Latte macchiato
Raclette-Rührei-Brotaufstrich
Honig-Butter-Brotaufstrich
Käsegipfeli
Butterzopf-Osterhasen
Apfel-Nuss-Müesli
Oster-Pâté
Mascarpone-Fleischbällchen mit Sauerampfersauce
Gefüllte Eier
Nuss-Bauernbrot

Mengenangaben pro Person:

Milch: 4dl Schweizer Milch für zwei Latte macchiato. 

Milchprodukte: 50g bis 80g Jogurt oder Quark für Müesli oder 50g Hüttenkäse mit Früchten. 80g bis 100g Käse.

Wurstwaren und Fisch: 40g bis 60g Trockenfleisch, Schinken, Salami, Aufschnitt oder auch geräucherter Fisch.

Eier: 1 Ei pro Erwachsenen. Als hart oder weich gekochtes Ei, für frisch zubereitetes Omelette, Spiegelei, Rühr- oder pochiertes Ei. 20g Frühstücksspeck zum Anbraten.

Brot: Gemischtes Brotangebot von etwas 250g bis 300g aus Brot, Weggli, Gipfeli, Zopf, Toast oder Vollkornbrot.

Rösti: Ob mit oder ohne Speck, 150g pro Gast frisch zubereitet, wenn alle Gäste vor Ort sind.

Früchte: Sehr schön erfrischend. 200g bis 250g Früchte als Fruchtsalat oder hübsch in einer Fruchtschale arrangiert.

Rezepte für die herzige Osterbäckerei

Osterfladen
Osterhäsli
Butterzopf-Osterhasen
Aargauer Rüeblitorte
Osterflädli
Cupcake Häsli
Osterküchlein
Schoggi-Eili-Kranz
Rhabarber-Carac
Zopfhasen
Cupcake Rüebli
Zitronenmelissen-Schnitten
Zitronen-Lamm
Rüebli-Brownies
Quarktörtchen mit Safran
Glückliche Hühner
Colombe de Pâque / Ostertaube
Eierlikör-Nestchen
Cupcake Oster-Nestli

Ein Traum dieser Milchschaum

Die Temperatur der Milch ist wichtig.

Die Temperatur der Milch ist wichtig.

Damit der Milchschaum auf dem Latte macchiato oder Cappuccino perfekt gelingt, gilt es, ein paar wenige Tipps zu beachten.

Lamm für den Festtagsbraten

Keine Ostern ohne Braten.

Keine Ostern ohne Braten.

Lammfleisch zu Ostern ist weitverbreitet. Abgesehen von der religiösen Bedeutung eignet sich Lamm sehr gut für ein Festessen. Es ist sehr bekömmlich und lässt sich auf viele verschiedene Arten zubereiten. Und sollte etwas übrig bleiben, schmeckt es am nächsten Tag hervorragend kalt aufgeschnitten.

Der Osterklassiker: Würzige Lamm-Rezepte

Lammrückenfilets im Strudelteig
Gefülltes Lamm im Schinkenmantel
Lammrückenfilets mit Bärlauch im Teig
Lammgigot mit Wacholder und Lorbeer
Lammragout mit Rosinen
Lammkeule mit Rosmarin-Portwein-Sauce
Lammhuft in Salzkruste
Gratinierte Lammrückenfilets
Lammhüftli mit Cidresauce
Lammgigot mit Senfkörnern und Bundzwiebeln
Lamm im Kräuterbrotteig
Lammrack mit Rosmarinbutter
Kräuter-Lammvoressen
Lammgigot in Rosmarinmilch
Gefüllter Lammbraten
Lammnierstück mit Kartoffelspalten

Schweizer Osterbräuche

Nebst dem schweizweit verbreiteten Eiertütschen feiert man in Zürich das "Zwänzgerle". Am Ostermontag treffen sich Gross und Klein an der Limmat. Die Kinder mit harten, gekochten Eiern und die Erwachsenen mit vielen Zwanzigrappenstücken. Diese müssen so auf das hartgekochte Ei geworfen werden, dass es stecken bleibt. Fällt das Zwanzigrappenstück auf den Boden, darf es der Eierbesitzer behalten. Scheint lukrativ zu sein.

Swissmilk-Newsletter

Jetzt abonnieren: Swissmilk-Newsletter mit Rezepten, Wettbewerben & Tipps.